Einsatzbericht Nr.: 10/2018 aus dem Team Bayern

Einsatzbericht Nr. 9/2018 aus dem Team Saarland von Sonja Konrad
17. März 2018
Einsatzbericht Nr.: 11/2018 von unserem Mitglied Sonja aus Lübbeck
21. März 2018

Einsatzbericht Nr.: 10/2018 aus dem Team Bayern

Am 12.03.18 wurden wir über einen toten Hund mittlerer Größe in der Ach informiert. Nach ein paar Telefonaten wussten wir wo der Hund sich befindet und unser Teammitglied Julia Wiest machte sich auf den Weg zum Bauhof um den Hund in Augenschein zu nehmen und nach einem Chip abzuscannen.  Zum Glück war das Tier gechipt und registriert. Auch war das Bauhofpersonal sehr nett. Über Internetrecherchen konnten wir dann auch schnell den Besitzer ausfindig machen .  Es war eine gute Teamarbeit. Susanne Riedel übernahm viel Internetarbeit und ich war vor Ort beim Hund.

Hier nun noch das Endergebnis. Nach dem Tod des Besitzers im Jahr 2012 hat seine Frau die Louisa betret – Loisa ist dann an Krebs erkrankt. Irgendwann im Winter ist Louisa entlaufen – hat wohl ein Tier gejagt und kam nicht wieder. Die Ehefrau des Besitzers hat sie dann abgemeldet …Wie sie in die Ach kam und warum sie nicht gesucht wurde wird wohl ungeklärt bleiben. ..

RIP kleine Louisa… Hoffentlich bist du gut über die Brücke gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild zum Kommentar senden

%d Bloggern gefällt das: