Nur ein paar Gedanken….
5. Februar 2018

Leitbild

Damit kein Hund auf der Strecke bleibt !

gibt TotFundHund sich folgendes

 

Leitbild:

RECHTSKONFORMTÄT
Wir beachten bei unserer Arbeit alle rechtlichen Vorgaben, insbesondere die des Seuchenschutzes, des Datenschutzes, des StGB, der StVO und der EBO.
Diskretion und Vertraulichkeit sichern wir zu.

KOMPETENZ UND ZUVERLÄSSIGKEIT
Wir verfügen durch unsere tägliche Praxis seit 2011 über ausreichende Erfahrung, um unsere Arbeit kompetent, zuverlässig und mit Erfolg zu erledigen. Dies betrifft insbesondere auch den Bereich der Chiprecherche bei nicht registriertem Chip. Unsere breite Vernetzung hilft uns, den Halter eines verstorbenen Hundes oft sehr schnell zu finden.

PASSION
Trotz der Tatsache, dass mehr und mehr Hunde in Deutschland mit einem Transponder/Microchip versehen sind, fehlen meist entsprechende Lesegeräte in den Strassen- und Autobahnmeistereien, sowie auch bei Polizei und Feuerwehr. Für den Hundehalter ist es nicht nachvollziehbar, dass sein (totes) Tier oft entsorgt wird, ohne ihn zu informieren, obwohl dies ohne weiteres möglich wäre.
An dieser Stelle beginnt unsere Arbeit, die wir als Unterstützung für Hundehalter und Behörden verstehen.

Um unsere Arbeit noch effektiver zu machen, legen wir besonderen Wert auf präventive Arbeit durch Aufklärung und Beratung.

Das Team von TotFundHund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild zum Kommentar senden

%d Bloggern gefällt das: