Wir zeigen Ihnen die

richtigen Perspektiven

Damit ein Fund richtig zugeordnet werden kann, sind Bilder das wichtigste Instrument.

Machen Sie von jeder Seite des Kopfes ein Bild. Oft ist die Fellfärbung auf einer Seite anders als auf der anderen.

Wir benötigen außerdem Fotos von jeder Seite des Körpers.
Auch hier können sich individuelle Merkmale befinden, die zu einer Identifizierung führen könnten.

koerper-links
koerper-rechts

Machen Sie Fotos von der Unterseite der Ballen.
Oft haben wir Fälle, wo man Hund von Fuchs nicht unterscheiden kann. In solchen Fällen hilft der "Pfotenabdruck".

Machen Sie unabhängig davon auch Fotos von den gesamten Pfoten. Auch hier zeigt sich oft eine spezifische Fellfärbung.

Besondere Merkmale bitte ebenfalls festhalten.

ballen
merkmale
Für alle, die sich Sorgen gemacht haben: Unser Model, Arnold, ist bei bester Gesundheit.
%d Bloggern gefällt das: