Einsatzbericht Nr.: 14/2018 von einem Teammitglied aus Brandenburg

Weil ihr Verantwortung habt!
1. Mai 2018
Katze weg?
14. Juni 2018

Einsatzbericht Nr.: 14/2018 von einem Teammitglied aus Brandenburg

Wenn´s schiefläuft und der Besitzer dann doch noch gefunden wird….

Am Morgen des 31.05.18 war ich dienstlich auf der A 15 unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Cottbus Süd sah ich an der Mittelleitplanke eine schwarze Katze mit rotem Halsband liege. Erst als ich die Autobahnmeisterei anrufen wollte habe ich bemerkt, das ich mein Handy vergessen hatte – okay, hilft nichts – für später vorgenommen. Später war dann leider zu spät – es war niemand mehr erreichbar.

Am nächsten Morgen habe ich dann jemanden erreicht und drum gebeten, dass die Katze zum Chipauslesen reingeholt wird, was mir auch zugesagt wurde. Bereits 10 Minuten später klingelte mein Telefon – die Katze war bereits am Vorabend entsorgt worden. Nicht zu ändern…  ich wollte trotzdem versuchen den Besitzer zu finden, das rote Halsband war ein gutes Erkennungszeichen und so suchten wir im Team bei Tasso, Ebay-Kleinanzeigen und Facebook – nichts – schade.

Wir beschlossen in Kiekebusch in Höhe des Fundortes noch Flyer aufzuhängen, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Meine Kollegin Ines Schulz übernahm das. Tatsächlich wurde Susi vermisst und ihre Familie meldete sich bei Ines… sehr traurig, aber auch froh über die Gewissheit, die sie nun hatte… Susi war am 28.05. nicht mehr nach Hause gekommen, sie verunglückte am selben Tag, wie ich erfuhr.

By Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild zum Kommentar senden