Einsatzbericht Nr. 16/2018 aus dem Team Brandenburg (Cottbus/Spree-Neiße)

Helfer gesucht!
5. Juli 2018
Einsatzbericht Nr.: 17/2018 aus unserem Team Hessen
2. August 2018

Einsatzbericht Nr. 16/2018 aus dem Team Brandenburg (Cottbus/Spree-Neiße)

Ein trauriger Einsatz im Spreewald…

Am Dienstag, den 24.07.18 wurde ich über einen kleinen toten Hund auf der L 49 zwischen Vetschau und Göritz informiert. Er lag wohl mitten auf der stark befahrenen Landesstraße. Ein Anruf bei der zuständigen Polizei bestätigte, dass es sich um einen Hund handelt. In Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Vetschau bat ich deshalb die Straßenmeisterei um die Gelegenheit, den Chip auslesen zu können. Der Hund wurde auf den Grünstreifen am Straßenrand gelegt, so dass ich nach der Arbeit vor Ort abscannen konnte. Unser Teammitglied Antje machte vorab schon Fotos, so dass ich auf den späteren Einsatz vorbereitet war. Es handelte sich um eine kleine schwarze Pinschermixhündin, mit hellbraunen Abzeichen und Kopf und Beinen. Sie muss sofort tot gewesen sein und hat sicher nicht leiden müssen.  Ich scannte beide Schultern ab – nichts. Da ich weiß, dass ein Chip ab und zu wandert, scannte ich noch den ganzen kleinen Körper -und tatsächlich – mein Scanner piepste und zeigte einen Chip an! Er sass mittig auf der Brust der kleinen Hündin.In der Eile passierte noch ein kleines Missgeschick – durch einen Zahlendreher in der Chipnummer gingen wir zunächst von einer unregistrierten Nummer aus. Wie wir es immer handhaben, gab ich die Nummer bei Tasso durch – und siehe da – der Besitzer war gefunden ….Ein späteres trauriges Telefonat mit dem Besitzer ließ den Verdacht aufkommen, dass die Kleine Opfer des hier schon hinlänglich bekannten Lübbenauers geworden ist, der vor Ort Hunde frei lässt, um sie später wieder auszusetzen.  Alleine kann die Hündin dort nicht hingekommen sein, zumal sie kurze Zeit vor dem Unfall noch zuhause war.

Ich wünsche den Besitzern der Kleinen viel Kraft und der kleinen Maus eine gute Reise über den Regenbogen … komm gut an … RIP… ;(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild zum Kommentar senden